• J 24

    Auch für Ihre "J 24" bieten wir Segel an. Alle Segel entsprechen den Klassenvorschriften und sind konsequent im Design weiter entwickelt worden. Sprechen Sie uns an, gern unterbreiten wir Ihnen ein persönliches Angebot!


    • Großsegel Dacron

      Das Großsegel besteht aus Dacron und hat ein Horizontalschnitt. Bedingt durch ihre Konstruktion müssen Dacron-Tücher hauptsächlich im Horizontalschnitt (Crosscut) verarbeitet werden. Das heißt, die Tuchbahnen laufen rechtwinklig zur Achterliekssehne an das Vorliek. Nur wenige spezielle Ausnahmen eignen sich aus technischen Gründen für radiale Schnitte. Alle Segel werden nach gültigen Klassenvorschriften produziert.

       

      Eigenschaften:

       

      - Ideales Profil

      - Dacron

      - Horizonatlschnitt

      - Lastorientiertes Faserlayout

      - Zugeschnitten auf einem Vacuumbett-Laserplotter


    • Fock Dacron

      Die Fock besteht aus Dacron und hat ein Horizontalschnitt. Bedingt durch ihre Konstruktion müssen Dacron-Tücher hauptsächlich im Horizontalschnitt (Crosscut) verarbeitet werden. Das heißt, die Tuchbahnen laufen rechtwinklig zur Achterliekssehne an das Vorliek. Nur wenige spezielle Ausnahmen eignen sich aus technischen Gründen für radiale Schnitte. Alle Segel werden nach gültigen Klassenvorschriften produziert.

       

      Eigenschaften:

       

      - Ideales Profil

      - Dacron

      - Horizonatlschnitt

      - Lastorientiertes Faserlayout

      - Zugeschnitten auf einem Vacuumbett-Laserplotter


    • Genua Aramid Membran

      Bei D4® nehmen die planvoll ausgerichteten Fasern beim Segeln die dynamischen Kräfte auf. Das komplizierte Fasergelege sorgt dafür, dass das Segel bei veränderten Belastungen und unterschiedlichen Trimmbedingungen sein vorgegebenes Profil behält. Alle Segel werden nach gültigen Klassenvorschriften produziert.

       

      Eigenschaften:

       

      - Ideales Profil

      - D4 Aramid membran

      - Film-Film

      - Lastorientiertes Faserlayout

      - Zugeschnitten auf einem Vacuumbett-Laserplotter


    • Spinnaker All Purpose

      Der Spinnaker hat einen All Purpose Radialschnitt. Racing Spinnaker werden aus hochqualitativen Dimension Polyant im Radialschnitt gefertigt und garantieren hierdurch optimalen Stand und beste Perfomance. Alle Segel werden nach gültigen Klassenvorschriften produziert.

       

      Eigenschaften:

       

      - Ideales Profil

      - Dimension Polyant All Purpose Blade

      - Radialschnitt

      - Zugeschnitten auf einem Vacuumbett-Laserplotter


  • Klasseninformationen:
    Segelzeichen:
    Art: Kielboot
    Prototyp: Rodney S. Johnstone
    Produktion seit: 1976
    Takelungsart: Slup
    Yardstickzahl: 102
    Klasse: International

    Bootmaße:
    7,32 m
    2,72 m
    1,22 m
    1.330 kg
    Segelfläche:
    32,6 m²
    12,6 m²
    11,6 m²
    20,0 m²
    40,8 m²
    weitere Informationen:
    Die J/24 ist ein sportliches Kielboot mit guten Gleiteigenschaften. Es wird im Freizeitbereich, vor allem aber international als kleine Regattayacht genutzt. Aufgrund der hohen Verbreitung werden auch Welt- und Kontinentalmeisterschaften ausgesegelt.
    1976 baute Rodeny S. Johnstone die erste J 24 in seiner amerikanischen Garage für seine Kinder. Nachdem er das erste Boot zu Wasser brachte, war es ein so großer Erfolg, dass das Boot 1977 in die Serienproduktion ging.
    Mit über 5.500 Booten gehört die J 24 zu den größten Kielboot One-Design-Klassen der Welt und es wird zumeist mit einer Besatzung zwischen vier bis sechs Personen auf Regatten gesegelt. (max. 400 kg Crewgewicht)

Beilken Sails GmbH


Richard-Dunkel-Straße 120
D-28199 Bremen


Tel: +49 (0)421.67 53 10
Fax: +49 (0)421.67 53 111


Email: info@beilken.de
Geschaftsführer: Jörg Müller-Arneke