Beilken Segel > Vorwindsegel > Gennaker

Gennaker

  • Gennaker

    Ein Gennaker oder Spinnaker sollte auf keinem Schiff fehlen. Sobald Sie tiefere Kurse als Halbwind fahren, fehlt Ihnen ohne einem guten Vorwindsegel deutlich Segelfläche. Um den Aufwand mit einem Spinnakerbaum zu umgehen entscheiden Sich heute viele Fahrten und Regatta Segler für einen Gennaker anstatt des Spinnakers. Der Gennaker wird mit dem Segelhals am Bug entweder über eine Hals / Tack Leine angeschlagen oder aber man bedient sich einer Gennaker Rollanlage.

    Gennaker werden in der letzten Zeit immer häufiger mit einer Rollanlage ausgestattet, da so das Bergen und Setzen des Gennakers sehr viel sicherer und einfacher ist. Bei einer Gennaker Rollanlage ziehen Sie den aufgerollten Gennaker am Fall hoch und entrollen ihn erst, wenn sie alles an Deck klariert haben. Ebenso einfach wird der Gennaker wieder eingerollt. Ausgestattet ist der Gennaker mit einer Antitorsionsleine, die frei vom Segel gefahren wird und lediglich die Aufgabe hat das Segel von oben nach unten einzudrehen.

  • Das Segel wir beim Design so gebaut wie jeder andere Gennaker auch. Er muss nicht flacher oder anders geschnitten werden um für eine Rollanlage verwendet zu werden. Unterschieden werden Gennaker nach dem zu erwartenden Einsatzgebiet: Vom Leichtwind bis Starkwind Sowie vom Reacher bis zum Vorwind Segel. Lassen Sie sich von Ihrem Beilen Partner beraten welches das optimale Segel für Sie ist.

     

    Beilken Gennaker werden aus hochqualitativen Dimension Polyant oder Contender Tüchern im Radialschnitt gefertigt und garantieren hierdurch optimal Stand und beste Performance.

Beilken Sails GmbH


Richard-Dunkel-Straße 120
D-28199 Bremen


Tel: +49 (0)421.67 53 10
Fax: +49 (0)421.67 53 111


Email: info@beilken.de
Geschaftsführer: Jörg Müller-Arneke